Wie geht es mit dem Rallyesport in Deutschland weiter?

Diese Frage stellen sich wahrscheinlich momentan viele Motorsportbegeisterte. Aufgrund dessen, dass bereits fast alle nationalen und internationalen Rallyes in Deutschland abgesagt wurden, bleibt die Frage offen auf welche Rallyes wir uns freuen dürfen. Unsere Hoffnungen können wir in zwei Rallyes setzen: Die Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“, jedoch ist sie bedauerlicherweise kein Teil der „Deutschen Rallye-Meisterschaft“ und des „ADAC Rallye Masters“, da diese Meisterschaften Corona bedingt leider nicht stattfinden können. Zudem können wir uns noch auf die „Rallye Hessisches Bergland“ freuen, welche auch dieses Jahr wieder ein Lauf des „HJS DMSB Rallye Cups“ ist. Jedoch steht es für die meisten anderen Rallyes in Deutschland nicht annährend so gut. Aufgrund dessen, dass fast alle Rallyes abgesagt wurden ist die Chance, dass weitere Rallyes stattfinden werden sehr gering. Das Problem liegt darin, dass es sehr schwierig für die Veranstalter ist, eine Einigung mit den zuständigen Behörden zu treffen, da diese meist nur viel zu strenge und kompliziert umzusetzende Bedingungen stellen. Jedoch gibt es bedauerlicherweise noch ein Problem: Da von kleineren Rallyes fast keine Jobs abhängen, gehen viele Veranstalter keine Risiken ein um schlussendlich eine Rallye stattfinden zu lassen, weil diese fürchten am Ende ein Bußgeld zahlen zu müssen. Davon lassen sich jedoch nicht alle Veranstalter abschrecken, zum Beispiel hat die „Atlantis Rallye“ eine Einigung mit den Behörden treffen können und es besteht für Interessierte die Möglichkeit: Auf der Internetseite der Rallye Tickets zu kaufen, anschließend kann man die 4 Zuschauerpunkte auf welchen jeweils 100 Zuschauer sein dürfen, besuchen. Sonst wird es dieses Jahr in Deutschland wahrscheinlich nichts mehr geben, aber wir können unsere Hoffnungen auf das nächste Jahr setzen. Sofern sich die Corona-Situation beruhigt werden wir uns wieder auf größere Rallyes freuen können. Mit etwas Glück ist der Weltmeisterschaftslauf und das große Historische Event, das „Eifel Rallye Festival“ auch dabei. Abschließend lässt sich sagen, dass wenn sich alle an die Corona Reglements halten und alle Rallyes dieses Jahr ohne Corona Ausbrüche stattfinden, werden nächstes Jahr wahrscheinlich wieder mehr Rallyes stattfinden.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.